Halløj! Alles über uns… 

Tiger hebt ab! Wir haben weltweit unseren Namen in Flying Tiger Copenhagen geändert und unserem Logo ein neues, lebhaftes Flieger-Outfit gegeben. Aber keine Sorge, in unserem Inneren bleiben wir dieselben verspielten Tiger wie immer. Unsere Stores sind mit quirlig dänischem Design und mit einer stetig wechselnden Auswahl an lustigen, erschwinglichen und selbstdesignten Dingen gefüllt. Und wir können es kaum erwarten, dich kennenzulernen. 


Wir möchten dich inspirieren 

Wir glauben, Beziehungen und Erfahrungen machen Menschen glücklich. Darum möchten wir, dass unsere Stores und Produkte dich inspirieren, neue Sachen auszuprobieren, kreativ zu sein und mehr Spaß mit deiner Familie und deinen Freunden zu haben. Oder wie unser Gründer Lennart Lajboschitz gesagt hat: ”Wir wollen ein Katalysator sein. Wir möchten, dass du deine Werte lebst, damit dein Leben so ist, wie du es willst.“ 


Dinge, von denen du nicht wusstest, dass es sie gibt 

In unseren Stores findest du Dinge, die du brauchst, Dinge, von denen du träumst und Dinge, von denen du nicht wusstest, dass es sie gibt. Dinge für dein Zuhause, dein Büro, deine Partys, deine Kinder, deine Küche und vieles mehr. Sie sind stilvoll und bunt, praktisch und originell, und die meisten haben einen dänischen und humorvollen Touch. Manche Leute sagen, dass es die Kombination aus unkonventionellem, funktionellem dänischen Design und erschwinglichen Preisen ist, die uns so besonders macht. 


Wir machen dänisches Design zugänglich 

In unserer Innovations- und Designabteilung in Kopenhagen entwerfen wir Ideen und Konzepte und designen unsere eigenen Produkte. Und du bist nicht der einzige, der sie mag: 2015 gewann unsere Teekanne „Tea Bird“ den iF Design Award und den Good Design Award, im Januar 2016 gewann unsere Wasserflasche „Hi Haj“ den iF Design Award und im Juni 2016 erhielt unsere stapelbare Serie von plissierten Krügen und Behältern „Fold“ den Red Dot Award. 


Inspirierende Kunst 

Wir möchten dir den Zugang zur Kunst ermöglichen, die deine Fantasie anregt. Deshalb haben wir mit berühmten internationalen Künstlern zusammengearbeitet. Zum Beispiel haben wir im Frühling 2016 eine Serie von witzigen, bunten Produkten mit der japanischen Künstlerin Misaki Kawai entwickelt und im Frühherbst werden Designartikel des weltbekannten britischen Künstlers David Shrigley unsere Regale füllen. 


Von Zebra zu Tiger 

Unser Gründer Lennart Lajboschitz eröffnete 1995 seinen ersten familiengeführten Nachbarschaftsladen in Kopenhagen. Der Store verkaufte überschüssige Ware für 10 dänische Kronen (€1.5) und hieß Zebra. Als Lennart seinen zweiten Store eröffnete, sagte seine achtjährige Tochter Rebecca: ”Wir haben ein Zebra und jetzt können wir auch einen Tiger haben.” Und so wechselte er den Namen in Tiger. Auf Dänisch wird Tiger tee’-yuh ausgesprochen, das sowohl Tiger als auch 10-Kronen-Münze bedeutet. 


Von einem zu 700 Stores 

Bis zum Jahr 2000 eröffneten wir 40 Tiger Stores in Dänemark. 2001 eröffnete der erste Tiger außerhalb Dänemarks in Reykjavik, Island, 2006 eröffnete der erste Tiger Store in Deutschland und 2010 hatte Tiger 100 Stores in 10 Ländern. Im Jahr 2015 bediente Tiger mehr als 80 Millionen Kunden quer durch Europa, USA und Japan und bis Ende 2016 wird es mehr als 700 Stores in 30 Ländern geben.

 

Flying Tiger Copenhagen 

Über die Jahre hat sich unser Fokus von billig zu einzigartig, von Standartprodukten zu selbstdesignten Produkten verschoben. Heutzutage designen wir etwa die Hälfte der Produkte, die du in unseren Stores findest. Unser neuer Name -Flying Tiger Copenhagen- und unser neues Logo spiegeln die Veränderung wider.   

Alle unsere neuen Stores werden gleich vom ersten Tag an Flying Tiger Copenhagen heißen. Und bald werden alle unsere aktuellen Stores Tiger, TGR und Flying Tiger der Flying Tiger Copenhagen-Familie beitreten.